Der Alptraum



Das Baby liegt,

vertieft im Traum,

in Mutters Arm,

geschützter Raum.


Wie es da liegt

und an sie schmiegt

ist Mama am schwanken

in ihren Gedanken.


Mütter müssen Babys schützen,

vor der Sonne mit den Mützen,

vor der Lähmung mit den Spritzen,

mit nassen Tüchern vor’m Überhitzen.


Seit die Mama es gebar,

lebt das Baby in Gefahr.


Deshalb muss sie es begleiten,

mit einem Netz von Sicherheiten.

Doch so oft liegt doch die Tücke

in ’ner kleinen Netzes-Lücke.


Das Baby liegt,

vertieft im Traum,

die Mücke sticht,

doch es spürt kaum

dass Er es ist:


Mamas

Malaria-Mücken Alptraum.